Pädagogische Hochschule Wien



A | A | A
Flagge von Großbritannien


Lehramt Volksschule

Das Bachelor-Studium Lehramt an Volksschulen vermittelt fundiertes, auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierendes Fachwissen sowie umfassende Unterrichts- und Erziehungskompetenzen. Es befähigt die Studierenden zur Planung, Durchführung und Reflexion des Unterrichts, zur Förderung des Lernens und der Persönlichkeit von Schüler/innen, zur Übernahme von Erziehungsmitverantwortung und zur Qualitätssicherung sowie forschendem Weiterentwickeln der eigenen Professionalität. Volksschulpädagoge/innen haben in Wien beste Berufsaussichten.  

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulreife und die Feststellung der grundsätzlichen persönlichen Eignung - siehe Eignungsfeststellung - sind vorgesehen.

Ziele

Das Lehramt  verfolgt das Ziel, professionell agierende Lehrer/innen auszubilden, die den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen gewachsen sind und ihre unterrichtlichen und erzieherischen Aufgaben und Pflichten bestmöglich erfüllen können. 

Konzept

Die Ausbildung erfolgt in den Grundkompetenzen für das Lehramt an Volksschulen und in den Studienfachbereichen: Humanwissenschaften, Fachwissenschaften, Fachdidaktik, Schulpraktische Studien, Ergänzende Studien in einem festgelegten Ausmaß. Im Rahmen des Erasmusprogrammes können Sie ein Auslandssemester an einer Partnerinstitution in Europa absolvieren und damit Kompetenzen zu einer weltoffenen Lehrerpersönlichkeit erwerben.

Aufbau

In 30 Modulen gegliedert, aus teils studiengang- und studienfachbereichübergreifende Curricula, insgesamt 180 ECTS-Credits erforderlich. Präsenzstudium mit ca. 20 Semesterwochenstunden je Semester unter Einbeziehung einer elektronischen Lernumgebung. Studienplan und Curriculum (pdf).  

Dauer

Im Vollstudium 6 Semester (im Teilzeitstudium maximal 12 Semester). Die Präsenzanteile betragen 125 Stunden.

Abschluss

Akademischer Grad "Bachelor of Education" abgekürzt "BEd

Berufsaussichten

Die Berufsaussichten für Volksschullehrer/innen sind in Wien hervorragend. Die vielen Pensionierungen in den nächsten Jahren lassen die Nachfrage nach Volksschullehrer/innen weiter steigen. Wien ist eines der wenigen Bundesländer in Österreich, in dem die Anzahl an Volksschulkindern steigt.