• leitsatz2

  • leitsatz3

  • leitsatz5

  • ... forschungsgeleitetes praxisbasiertes Lehren und Lernen
  • ... diversitätsfokussierte Potenzialbildung
  • ... impulsgebende und bedarfsorientierte Bildungsangebote
  • ... persönlichkeitsorientierte Professionsbildung
  • ... nachhaltige Internationalisierung

Abschlussfeier des Hochschullehrgangs für Freizeitpädagogik V

129 Absolventinnen und Absolventen des Hochschullehrgangs für Freizeitpädagogik V haben ihre Ausbildung zur „Akademischen Freizeitpädagogin“ zum „Akademischen Freizeitpädagogen“ erfolgreich abgeschlossen. Ein Jahr voller Anstrengungen und pädagogischen Leistungen liegt hinter den Studierenden. 

Ihren Erfolg konnten sie am 16. März 2017 im Audi Max der PH Wien mit ihren Familien, Freunden und Bekannten feiern. Der Festakt wurde musikalisch von der Band „Open Mic Sessions an der PH Wien“ begleitet.

Die Zeremonie eröffnete Lehrgangsleiterin Frau Sylvia Nösterer-Scheiner, BEd, MEd. Frau Vizerektorin Prof. Mag. Barbara Huemer gratulierte in Ihrer Ansprache den Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Abschluss und nahm die Überreichung der Dekrete vor. Herr Institutsleiter Univ. Lektor, Mag. Dr. Thomas Strasser unterstrich in seiner Ansprache die bedeutende Rolle der Freizeitpädagoginnen und -pädagogen im Schulsystem.

Im Anschluss nutzten viele den festlichen Anlass sich mit Kolleginnen und Kollegen, Referentinnen und Referenten aus der Studienzeit, sowie mit ihren Familien, Freunden und Bekannten zu unterhalten und sich noch einmal gemeinsam von Fotograf Matthäus Proskawetz fotografieren zu lassen. 

Wien, 23. März 2017
Team des Hochschullehrgangs für Freizeitpädagogik
Tel: +43 1 601 18 3955
E-Mail: freizeitpaedagogik@phwien.ac.at

<< Zurück zur Hauptseite

 

                                   esf logo                        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien