Fortbildungsangebot SoSe2019

Fort- und Weiterbildung – Sommersemester 2019

Ende der Anmeldefrist: 30.11.2018

Sprachen verbinden

Sprachen verbinden, Selbstbewusstsein fördern

Ein Vortrag von Georg Gombos

Globale Agenda 2030

Globale Agenda 2030

23. – 24. November 2018

Vienna Calling - MaharaHui 2018

Vienna Calling – MaharaHui 2018

Hier geht´s zur Anmeldung ...

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Ball der Wissenschaften

Wiener Ball der Wissenschaften

26. Jänner 2019

HSG Freizeitpädagogik

Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik

... weitere Informationen

BAC Elementarbildung

Bachelorstudium Elementarbildung:

Inklusion und Leadership

HLG ErzieherInnen

Hochschullehrgang Erzieherinnen und Erzieher für die Lernhilfe

... weitere Informationen

Hospitationen Praxisvolksschule

Hospitation für Studieninteressierte
an der Praxisvolksschule

Anmeldung zum Wunschtermin:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter praxisvolksschule@phwien.ac.at

... weitere Informationen

Bildungsstandards

Bildungsstandardsteam Wien

BIST-Überprüfung E8 am 4. April 2019
Inskription interne Testleitung bis 30.11.2018

Kontakt und Information: bildungsstandards(at)phwien.ac.at

Begleitkurs zur Digitalen Grundbildung ist gestartet

Die PH Wien unterstützt die Schulen mit Sekundarstufe I bei der Einführung und Umsetzung der Verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung“. 40 Schulen nehmen an einem Schulentwicklungsbegleitprogramm teil.

Digitale Grundbildung

Mit April 2018 wurde der Lehrplan für die Verbindliche Übung „Digitale Grundbildung“ für alle Schulen mit Sekundarstufe I verordnet und tritt mit dem neuen Schuljahr in Kraft. Um die Wiener Schulen in Zusammenarbeit mit dem Stadtschulrat für Wien trotz kurzer Vorbereitungszeit bestmöglich zu unterstützen, wurde von der PH Wien ein „Begleitpaket“ geschnürt. Erste Säule ist ein Content-Pool, der in Zusammenarbeit mit der Virtuellen PH, SaferInternet.at und eEducation.at vorbereitet wurde. Dieser Content-Pool bietet eine Zusammenstellung von Informationen, Planungshilfen und OER-Materialien (Open Educational Resources), die von allen Schulen kostenlos genutzt und im Unterricht eingesetzt werden können.

Teilnehmer/innen eines der fünf Kurse zur Digitalen Grundbildung
Im Bild: Die Teilnehmer/innen eines der fünf Kurse zur Digitalen Grundbildung (mit insgesamt 40 Schulen und 120 Kolleginnen und Kollegen)

Die zweite Säule ist ein Begleitkurs, der in einer Mischung aus Fortbildungs- und Schulentwicklungsmaßnahmen die Schulen ein Jahr lang begleitet. Insgesamt 120 Kolleginnen und Kollegen aus 40 Schulen nehmen in Dreierteams an der Maßnahme teil, wobei jeweils acht Schulen von einem Tandem betreut werden: Ein Experte/eine Expertin aus dem Bereich der Digitalen Grundbildung und ein Experte/eine Expertin aus dem Bereich der Schulentwicklungsbegleitung. Damit ist dieses Begleitpaket auch beispielgebend für zwei Schwerpunktsetzungen an der PH Wien: Neben der Digitalisierung (koordiniert vom Zentrum für Lerntechnologie und Innovation/ZLI) ist dies die Schulentwicklungsbegleitung (koordiniert vom Zentrum für Leadership und Schulentwicklungsbegleitung/ZLSB), die den Schulen bedarfsorientierte Unterstützung bieten soll. Ansprechpersonen (am Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte/IBS):

 

<< Zurück zur Startseite

 

                                   esf logo                logo information package        

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok