2. Jahrestagung für Menschenrechtsbildung

2. Jahrestagung für Menschenrechtsbildung

zum Programm ...

Bildungsstandards-Tag 2020

Bildungsstandards-Tag 2020

JETZT inskribieren!

PH.ON.Wien - Podcast

Gespräche mit Lehrer*innen - Podcast

... immer am 1. des Monats

Ball der Wissenschaften

6. Wiener Ball der Wissenschaften

25. Jänner 2020, Wiener Rathaus

Digitale Welten

Tauchen Sie ein in digitale Welten …

Studium Information und Kommunikation

Nächster Studienstart im Oktober 2020

HSL Ethik

Hochschullehrgang Ethik

weitere Informationen ...

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Hospitationen Praxisvolksschule

Hospitation für Studieninteressierte
an der Praxisvolksschule

Anmeldung zum Wunschtermin:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter praxisvolksschule@phwien.ac.at

... weitere Informationen

Selbstreguliertes Lernen in Action!

Seit November 2017 ist die PH Wien Projektpartner eines internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekts, das sich dem selbstregulierten Lernen (SRL) widmet.

Das Drittmittelprojekt mit Namen SLIDEshow – Showcasing Self-Regulated Learning wird von der Freien Universität Brüssel geleitet. Um die breiten Erkenntnisse des SLIDEshow Projekts in die pädagogische Praxis zu bringen, fand von 06. - 08.11.2019 ein dreitägiger Trainingsworkshop für Lehrerinnen und Lehrer aus fünf Ländern statt. Die Gastgeberorganisation für den Workshop war diesmal die griechische Privatschule DOUKAS in Athen, eine Campus-Schule von Kindergarten bis Maturaklasse mit toller Infrastruktur, Sportplatz und Hallenbad, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rahmen eines Rundgangs gezeigt wurde.

Vortrag zum Thema Selbstreguliertes Lernen mit Teilenhmer*innen
SRL Vortrag für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Teilnehmerinnen am Workshop inkludierte auch Kolleginnen der PH Tirol und PH Burgenland, die unterstützt durch das internationale Team an Trainerinnen und Trainern, darunter auch zwei der PH Wien, das Thema SRL detailliert und praxisorientiert bearbeiteten.

Wolfgang Greller präsentierte im Zusammenhang des Programms die Einsatzmöglichkeiten von Learning Analytics und Lernevidenzen als Unterstützungsinstrumente für SRL, Walter Swoboda moderierte eine Trainingseinheit zum Austausch von erfolgreichen Praxismodellen.

Teilnehmer*innen im Kindergartenareal
Good Practice Session im Kindergartenareal

Das Trainingsprogramm war in mehrere Teile strukturiert. Nach einer Einführung in die theoretischen Grundlagen zu SRL widmete sich die Teilnehmerschaft der Frage wie SRL erkannt und unterstützt werden kann, wie man bestimmte Strategien von SRL für den eigenen Klassenunterricht auswählt, welche Rolle SRL in der persönlichen Lehrumgebung und Schule spielt, aber auch welche Hindernisse bei der Implementierung von SRL auftreten können. Die Mischung aus Theorie und Praxiserfahrung von SRL erweckte bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern großes Interesse, wobei auch Übereinstimmungen in den alltäglichen Unterrichtsszenarien und Herausforderungen offenbar wurden.

Griechische Schüler*innen präsentieren das Projekt
SRL Präsentation von griechischen Schülerinnen und Schülern

Speziell beeindruckend war eine Präsentation von 15-jährigen Schülerinnen und Schülern über die Planung, Durchführung und Reflexion ihres Schulforschungsprojekts auf Englisch.

Innerhalb des Projekts ist für Anfang Mai 2020 (07. – 08.05.2020) ein weiterer Workshop an der PH Wien geplant.
Bei Interesse wird ersucht, Walter Swoboda (w.swoboda(at)phwien.ac.at) zu kontaktieren.

 

 

    Logo MINT-Guetesiegel         RECC Logo           Logo Europäisches Sprachensiegel           esf Logo         Logo BMBWF       CODES Logo     logo information package        Erasmus+ Logo

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.