Elementarbildung_Bachelorstudium

Aktuelle Änderung

Anrechnung der Lehrgänge Frühe sprachliche Förderung 6 ECTS und Managementlehrgang für Führungskräfte 19 ECTS

weitere Informationen finden Sie hier

PHortbildungstage

PHortbildungtage 2022

weitere Informationen finden Sie hier

Forschungsmethodentage

Forschungsmethodentage


weitere Informationen finden Sie hier

COVID-Betrieb

Die COVID-19 Leitlinie der PH Wien ist hier verfügbar.

Informationen der Generalsanierung

Erreichbarkeit von IAS und IEP

Informationen zur Generalsanierung finden Sie hier

HLG Elementarbildung Inklusion und Leadership

! NEU !

Hochschullehrgang Inklusive Elementarpädagogik

weitere Informationen finden Sie hier

Hochschullehrgang Digitale Grundbildung

Hochschullehrgang Digitale Grundbildung

weitere Informationen finden Sie hier

Heribert Schopf, Agnieszka Czejkowska

Rückblick auf die Veranstaltung POSITIONEN mit Prof. Dr. Agnieszka Czejkowska – eine Nachlese

Varelija, Schirlbauer, Schopf

Rückblick auf die Buchpräsentation von A. Schirlbauer, H. Schopf und G. Varelija am 3. Dezember 2018 an der PH Wien.

Der Lernort Haus der Mathematik an der PH Wien wächst

Der Lernort Haus der Mathematik (HdMa) an der PH Wien wächst: Neben den vielen Schülerinnen und Schülern ab der 4. Schulstufe, den Privatpersonen und internationalen Gästen aus Kroatien, Belgien, Griechenland und Lettland wird das HdMa in diesem Studienjahr vermehrt von Studierenden des Primarstufenlehramts im Schwerpunkt Science & Health genutzt.

Georg Gombos und Karin Steiner

Am 22.11.2018 lud die Kompetenzstelle für Mehrsprachigkeit, Migration und Menschenrechtsbildung (Institut für bildungsübergreifende Schwerpunkte) zu einem Vortrag von Georg Gombos (Universität Klagenfurt) mit dem Titel "Sprachen verbinden, Selbstbewusstsein fördern" an die Pädagogische Hochschule Wien ein.

Schülergruppe mit Lehrer beim Boys Day

Am 8. November 2018 von 9:00 bis 14:00 Uhr fand zum zweiten Mal die Hauptveranstaltung des BOYS' DAY an der Pädagogischen Hochschule Wien statt.

Reinhard Bauer und Christian Aspalter vom Institut für übergreifende Bidungsschwerpunkte

Christian Aspalter vom Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz (DiZeTIK) und Reinhard Bauer vom Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) hatten in den letzten Wochen Einladungen zur Lehrtätigkeit und zum akademischen Austausch im fernen Ausland und nutzten die Gelegenheit, um mit ihrer Expertise Werbung für die Pädagogische Hochschule Wien zu betreiben.

Im Rahmen des Projekts „TRANSCA- Translating Socio-Cultural Anthropology into Education“ fand am 19. und 20. Oktober das erste internationale Projekttreffen an der Universität Wien statt.

Im Rahmen des Projekts „TRANSCA- Translating Socio-Cultural Anthropology into Education“ fand am 19. und 20. Oktober das erste internationale Projekttreffen an der Universität Wien statt.

Das Podium

Das Zentrum für Politische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Wien nahm die Gründung der demokratischen Republik (Deutsch-)Österreich vor 100 Jahren zum Anlass für eine Auseinandersetzung mit aktuellen Herausforderungen für die Demokratie.

Besucherinnen aus Estland mit den Kolleg*innen der Pädagogischen Hochschule Wien

Am 07. und 08. November 2018 begrüßte das Team des Instituts für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen (IWQ) in Zusammenarbeit mit Kolleg*innen des Instituts für übergreifende Bildungsschwerpunkte (IBS) sowie des Instituts für allgemeine bildungswissenschaftliche Grundlagen und reflektierte Praxis (IBG) eine Delegation der Universität Tartu an der Pädagogischen Hochschule Wien.

    Logo MINT-Guetesiegel         RECC Logo           Logo Europäisches Sprachensiegel           esf Logo         Logo BMBWF       CODES Logo     logo information package        Erasmus+ Logo

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.