Die 1A ist 1a! Im ersten Semester haben die Kinder viel erlebt…

Am ersten Schultag wurden alle Eltern und Kinder mit Schultüte im Schulhof fotografiert. Lachend begrüßten die Kinder die Lehrer und lachend verabschiedeten sie uns. Das war ein gelungener erster Schultag für jedes Kind.

Recht bald machten die Kinder die ersten Ausflüge: zur Anningerwiese, ins Theater Akzent, zum Tiroler Hof nach Schönbrunn. Alles begeisterte die Kinder und machte viel Spaß.
Das richtige Anstellen auf der Rolltreppe konnten die Kinder sehr gut – die Einserreihe war da ganz flott gemacht.
Im Theater Akzent sahen wir „Der Zauberer von OZ“ die pure Begeisterung zauberte ein Strahlen in die Kindergesichter und viele anregende Gespräche folgten in den Schultagen danach.
Beim Assembly zeigten die Kinder der 1a was sie schon singen können. Alle Kinder der Schule schauten zu, das war richtig aufregend.
Die Rhythmikstunden mit Prof. Ruth Klicpera sind voller Musik, Rhythmus, Sprache und Entdeckungen und finden manchmal sogar am Nachmittag statt.
Das Bewegte Lernen mit Matthias Bischoff und den Studierenden von Christian Rudloff sind die monatlichen Highlights - so macht Lernen Spaß!  Wege gehen, Wörter hüpfen, Rechnungen erlaufen, Bewegungsrätsel lösen, Rechts und Links erkunden und vieles mehr begeistert die Kinder und bringt Abwechslung in den Schulalltag.
Jede Woche gab es den geliebten Buchstabentag, der auch von den Eltern begleitet wurde.
Im Dezember machten die Kinder am Rathausplatz  ihre ersten Schritte oder sehr gekonnten Schritte am Eis.
In der Forscherwerkstatt wird experimentiert und geforscht. Viel Begeisterung zeigten die Kinder beim Weihnachtsatelier für - „Advent es knistert und brennt!“  - hier wurden die Phänomene des Feuers entdeckt und noch vieles mehr. Im ganzen Schulhaus gab es ein großartiges Angebot.
Eine echte Frau Inspektor  der Polizei zeigte, wie man die Straße richtig überquert. Die Kinder durften ins Funkgerät sprechen und Handschellen ausprobieren. Mit der Polizeikappe am Kopf durften die Kinder als Polizistin oder Polizist alle anderen der Klasse über die Straße lotsen.
Und vor Weihnachten luden die Kinder Ihre Eltern zum Fest ein. Fast 50 und Zuschauerinnen und Zuschauer bestaunten die Darbietungen der Kinder. Weihnachtsmann mit Engerl-Tanz, eine Performance übers Schreiben und Lesen, das Muni-Muni-Mau-Lied und das „Lied über mich“ standen auf dem Programm. Kinder aus der Klasse führten als Moderatorinnen und Moderatoren durch das Programm. Bei einer wunderschön gedeckten Tafel wurden köstliche Mehlspeisen, Kekse und Saft serviert. So feierte die 1a ihr Weihnachtsfest mit etwas Aufregung und viel Freude.

Demnächst gibt es wieder bewegtes Lernen, Theater Akzent Vorstellung - „Des Kaisers neue Kleider“ und Eislaufen und schon sind die Kind Eltern Lehrer Gespräche an der Reihe und es gibt das Halbjahreszeugnis und die Semesterferien beginnen.

  • 2018-09-06_PVS_Anningerwiese_6569_01
  • 2018-09-06_PVS_Anningerwiese_6575_02
  • 2018-09-06_PVS_Anningerwiese_6601_03
  • 2018-09-18_10-59-45_PVS_Tiergarten_7118_04
  • 2018-10-03_PVS_Assembly_01-2018-19_7573_05
  • 2018-12-21_Eislaufen_1166_06

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok