Besuch der Buchmesse MSK B

Bei unserem Besuch der Buchmesse Wien tauchte die Mehrstufenklasse B in die bunte und spannende Welt der Bücher ein.
So fand das eine oder andere Buch auch einen Platz auf der Wunschliste ans Christkind!

Wir wünschen unseren Kindern weiterhin viel Freude am Lesen!

  • buchmesse_2
  • buchmesse_3

 

Buchstabenerarbeitung in der 1a

In der 1a erarbeiten wir die Buchstaben mit allen Sinnen. Wir arbeiten mit Plastillin, es gibt Buchstabenpuzzles, Steck- und Klammerspiele, Lernspiele für die Lautschulung, Bewegungs- und Tastspiele und noch mehr! Wir können bereits jetzt sehr viele Buchstaben und auch Wörter lesen.

  • IMG_5809
  • IMG_5811
  • IMG_5813
  • IMG_5817

 

Lainzer Tiergarten: Lehrausgang der 3b

Die 3b besuchte Anfang Oktober mit ihrer Teamlehrerin Isabelle Blaha den Lainzer Tiergarten. Schließlich wollten die Kinder noch einmal das milde Herbstwetter ausnützen und sich die Natur anschauen. Ausnahmsweise durften sie ihre Handys und Kameras mitnehmen, um viele Fotos zu machen.

Bevor es in den Wald hineinging, durften die Kinder am Spielplatz herumtoben und jausnen. Im Wald suchten sie die Bewohner - nämlich die Wildschweine. Leider haben sie sich nicht wirklich gezeigt und deshalb sahen nur wenige Kinder ein Wildschwein in der Ferne. Auch die Bäume und Sträucher zogen die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich und Blätter, Stöcke, Nüsse und Kastanien wurden gesammelt. Im Wald haben alle versucht, sehr leise zu sein um die Tiere nicht zu erschrecken - hin und wieder ist es ihnen nicht gelungen, denn sie mussten vor Spaß laut lachen.

Am nächsten Tag hat die 3b über den Ausflug gesprochen und ein Legebild mit allen Gegenständen, die sie im Wald gesammelt haben, gelegt. Anschließend haben die Schülerinnen und Schüler Bilder gezeichnet und Sätze zum Ausflug geschrieben.

  • IMG_6581
  • IMG_6587_3
  • IMG_6587_4
  • IMG_6590_5

 

21. September, UNO Weltfriedenstag

Jedes Jahr am 21. September feiern die Vereinten Nationen den Weltfriedenstag. Dieses Datum ist eine Aufforderung an alle Nationen und Menschen, jegliche Feindseligkeiten an diesem Tage einzustellen und sich für ein friedvolles Zusammenleben zu engagieren. Im Jahr 2002 wurde Dr. Jane Goodall vom damaligen UNO Generalsekretär Kofi Annan zur Friedensbotschafterin der Vereinten Nationen ernannt. Als UNO- Friedensbotschafterin hat sie eine weltweite Kampagne gestartet. Sie appelliert an Menschen auf der ganzen Welt, sich für die Mitmenschen zu interessieren, sich zu engagieren und respektvoll in Frieden zusammen zu leben. Als Symbol für ihr Engagement ermuntert sie vor allem Kinder und Jugendliche, riesige Friedenstauben – sogenannte "Peace Doves" - aus Stoff zu basteln und diese als Symbole für die weltweite Friedenssehnsucht "fliegen" zu lassen.(Zitat Weltfriedensmail)

In der Praxisvolksschule haben sich die Klassen 3a und 2a mit ihren Lehrerinnen am Weltfriedenstag beteiligt. Die 3a stellte eine riesig große Taube her, die mittels 21 Schablonen gefertigt wurde und in Teamwork kunstvoll verziert wurde. Diese Taube ziert unseren Eingangsbereich und ist wunderschön geworden! Die 2a lässt ihre Tauben in einem Himmel voller Handabdrücken fliegen-toll!

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok