November-Assembly

Die Tage werden langsam kürzer, das Schuljahr ist im vollen Gange und wir treffen uns zu unserer Assembly im November.

Schön ist es die Kinder aus den anderen Klassen zu begrüßen! Schön auch, zu beobachten, wie viele Freundschaften sich gebildet haben. Die Studierenden und Lehrenden sind mit dabei und wir beginnen unser Zusammenkommen in festlicher Stimmung.

Wir haben etwas zu feiern, denn Lehrerin Dorit hat Geburtstag und wir gratulieren ihr von ganzem Herzen! Die ganze Schule singt für sie ein Geburtstagslied und Lehrerin Sandra überreicht im Namen des Teams der PVS eine selbst angefertigte Riesentorte mit Dorits Lieblingsköstlichkeiten.

Die Kinder der Mehrstufenklasse A haben „das Lied über mich“ einstudiert und führen es in der heutigen Assembly auf. Kinder der ersten bis zur vierten Klasse singen und tanzen gemeinsam. Jedes Kind ist einzigartig, und auf der Bühne, im Turnsaal, in der Schule, da sind wir eine Gemeinschaft.

Unser Herzkind im November wird gezogen und zur großen Freude der Mehrstufenklasse A ist es ein Mädchen aus dem ersten Lernjahr. Vom ersten Schultag an zeigte sie, dass sie von Grund auf ein Herzkind ist. Aufmerksam, achtsam und hilfsbereit. Toll!

Zum Abschluss darf eines nicht fehlen. Unser Schulsong!
Schwungvoll klingt unsere Assembly aus und wir verabschieden uns in Vorfreude auf das nächste Mal.

  • 1 Begrung_01
  • 2 Dorits Geburtstag_02
  • 3 Dorits Geburtstag_03
  • 4 MSK A_04
  • 5 Ziehung Herzkind_05
  • 7 Herzkind_06
  • 8 Herzkind_07
  • 9 Schulsong_08

Oktober-Assembly

Unsere Frau Direktorin eröffnete die erste Assembly dieses Schuljahres, begrüßte alle Kinder und drückte den Kindern aus der 4a und 4b, die gerade Schularbeit schrieben, fest die Daumen.

Die Kinder der 3a und 3b empfingen die neuen Schulkinder aller ersten Klassen mit einem Begrüßungslied und schenkten ihnen im Anschluss selbst gebastelte Herzen, eines für jedes Kind!
Die 1a sang uns ein lustiges Lied „Oh, Pony!“. Wie toll, was die Kinder schon nach einem Monat in der Schule können!
Ein Lied über den Frieden schenkten uns die Kinder aus der 2b und begleiteten dieses auf verschiedenen Instrumenten.

Elisabeth Eichinger startete das Herz über Fuß Projekt mit einem schönen Bild. Wie Jahresringe in einem Baumstamm bildeten die Kinder Jahreskreise im Turnsaal. Die Kinder aus den ersten Klassen bildeten den innersten Kreis. Um sie herum saßen die 2. Klassen und die äußeren Kreise bildeten die 3. und 4. Klassen.  Den äußersten Kreis formten schließlich die Lehrer/innen. Besonders schön sah dies aus der Vogelperspektive aus.

Zum Abschluss sahen schon alle der Ziehung unseres ersten Herzkindes in diesem Schuljahr entgegen. Wir gratulieren im Oktober herzlich einem Mädchen aus der 2a. Sie versteht sich mit allen Kindern sehr gut und ist stets achtsam und hilfsbereit. Die ganze Klasse freute sich mit ihr!

Mit Freude und viel Schwung verabschiedeten wir uns mit unserem Schulsong!

  • 01Begrungslied01
  • 02Begrung02
  • 03 1a03
  • 032b03
  • 04 Jahreskreise04
  • 05 Herzkind05
  • 06 Herzkind06
  • 07 Schulsong07
  • 08 Schulsong08
  • 09 Schulsong09

April-Assembly

Wow! Assembly im April!

Wir freuten uns über unsere Gäste aus dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und aus der Pädagogischen Hochschule Wien, die den Tag mit uns gemeinsam in der PVS verbrachten.

Die MA nahm uns mit Tänzen und Gesang mit auf eine Reise in Mozarts Zauberflöte. „Der Vogelfänger bin ich ja“, beim Sologesang boten uns die zwei Jungen eine bühnenreife Performance, die mit der Begleitung des Chors der Klasse so richtig lebendig wurde. Dann betrat die Königin der Nacht die Bühne und zauberte uns mit ihrer selbst gesungenen Arie eine Gänsehaut!

Ganz nach dem Motto „Lass mich nur tun, dann zeige ich dir, was ich alles kann!“ verbreitete die 4a mit eigener Percussion beim Cupsong zu dem Lied„When I’m gone“ gute Laune im ganzen Turnsaal. Bald kommt der Sommer und die Kinder der 4. Klasse gehen in eine weiterführende Schule. Wir werden euch bestimmt vermissen! Wie schön, dass das Schuljahr noch nicht vorbei ist.

Die 1b präsentierte uns im Rahmen des Herz über Fuß  Programmes mit Elisabeth ein wortloses Theaterstück über Gefühle. Schon die Jüngsten an unserer Schule zeigten uns wie groß die Vielfalt unserer Gefühle ist! Toll!

Das Herzkind im Monat April wurde mit großer Freude aus der eigenen Klasse und Applaus aus allen Reihen bejubelt.
Ein Mädchen aus der 3a wurde für ihre Hilfsbereitschaft und ihr Mitgefühl gezogen. Wir gratulieren ihr herzlich!

Beim Schulsong feierten wir unsere Schulgemeinschaft. Er rundete den schönen Start in den Vormittag schwungvoll ab.

Bis zum nächsten Mal! Wir freuen uns schon!

  • Besuch_4
  • Cupsong_1
  • Cupsong_2
  • Cupsong_3
  • Gefuehle_5
  • Gefuehle_6
  • Knigin der Nacht_9
  • Start_16
  • Tanz_10
  • Tanz_11
  • Tanz_12
  • Tanz_13
  • Vogelfnger_14
  • XHerzkind_7
  • ZHerzkind_8
  • ZSchulsong_16

Juni-Assembly

Ein letztes Mal kommen die Kinder, Lehrenden und Studierenden im Turnsaal zur Assembly zusammen.

Frau Direktorin Sabine Jakl begrüßte die versammelte PVS und richtete herzliche Abschiedsworte an die Kinder, die diesen Sommer die Volksschule verlassen und im September die weiterführende Schule besuchen.
„Ein Hoch auf uns“! Die Mehrstufenklasse B sang im Anschluss ein Lied für uns zum Schulschluss. Applaus!
Auch Elisabeth Eichinger richtete im Rahmen von Herz über Fuß einige Worte über die Sprache der Gefühle an die Kinder. Die Kinder und Elisabeth sprachen über Abschied und über die Freude auf etwas Neues.

Schließlich wurde das Herzkind gezogen! Ein Bub aus der MskB wurde vor allem für seine Empathie mit seinen Mitschüler/innen zum Herzkind des Monats ernannt. Jubel ertönte nicht nur von den Kindern der MskB!
Den Abschluss bildete wieder schwungvoll unser Schulsong. Er ließ uns in sommerlicher Stimmung in die Klassen zurück tanzen.

Wir wünschen allen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im September!

  • assembly_juni1
  • assembly_juni2
  • assembly_juni3
  • assembly_juni4
  • assembly_juni5
  • assembly_juni7

März-Assembly

Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Cambria",serif; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-ansi-language:DE; mso-fareast-language:DE;}

Der Frühling steht vor der Türe! Wir begrüßten uns an wahrscheinlich einem der letzten verschneiten Tage im vollen Turnsaal bei unserer Märzassembly.

Sprachsensibilität und ein wertschätzender Umgang miteinander werden an unserer Schule täglich gelebt. Dass das gar nicht so einfach ist und wie wertschätzende Kommunikation klingen könnte, zeigten uns Veronika und Viktoria.

In einem Rollenspiel schlüpften sie dazu in die Rolle der herzlichen Giraffe und des bissigen Wolfes. Gemeinsam mit den Schüler/innen wurde anschließend die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall. B. Rosenberg besprochen und die Kinder brachten viele interessante Beobachtungen in den Dialog ein!
Weiter ging es mit dem Neujahres-Vorsatz „1000 gute Taten“ und einige Kinder erzählten von ihrer Erfahrungen in Hilfsbereitschaft und gegenseitiger Unterstützung.

Elisabeth begleitete uns schließlich zur Ziehung des Herzkindes. Applaus!
Ein Kind aus der 1a wurde für seine Achtsamkeit und Hilfsbereitschaft zum Herzkind im März ernannt. Wir gratulieren ganz herzlich!

Ja, all das ist unsere Schule!

Mit dem Schulsong ließen wir unsere Märzassembly gemeinsam ausklingen.

Bis zum nächsten Mal!
Wir freuen uns schon.

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok