Institut für Allgemeinbildung in der Sekundarstufe

Das Institut für Allgemeinbildung in der Sekundarstufe sichert ein humanwissenschaftliches,fach wissenschaftliches und fachdidaktisches Bildungsangebot und verantwortet Lehre, Forschung und Entwicklung in Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich der Allgemeinbildung in der Sekundarstufe.

Aufgaben im Bereich der Lehre sind u. a.:

  • Entwicklung, Organisation, Durchführung und Betreuung eines kompetenzorientierten, forschungsgeleiteten, humanwissenschaftlichen, fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen
  • Bildungsangebotes der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich der Allgemeinbildung in der Sekundarstufe
  • Kooperation mit allen Instituten der Pädagogischen Hochschule Wien und Koordination der Bildungsangebote
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Curricula in allen für das Institut relevanten Bereichen

Aufgaben im Bereich der Forschung und Qualitätssicherung sind u. a.:

  • Initiierung, Koordination und Begleitung humanwissenschaflticher, fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Forschung im Bereich der Allgemeinbildung in der Sekundarstufe
  • Forschungsgeleitete Sicherung und qualitative Weiterentwicklung der Bildungsangebote der Lehre (Aus-, Fort- und Weiterbildung) im Bereich der Allgemeinbildung in der Sekundarstufe
  • Forschungsgeleitete Entwicklung und Durchführung von Maßnahmen der Evaluierung und der Qualitätssicherung

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien