IBS-News

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten des Instituts für übergreifende Bildungsschwerpunkte der PH Wien.

Starttag für das Projekt Nightingale im Studienjahr 2019/20

Schüler*innen begleiten und andere Lebenswelten kennenlernen, das geschieht im Projekt Nightingale.

Es war wieder soweit. Der Starttag für das Projekt Nightingale im Studienjahr 2019/20 fand am 7. November 2019 statt: Zum einen in der Leopoldschule, einer inklusiven Schule im zweiten Bezirk, zum anderen an den Praxisschulen der Pädagogischen Hochschule Wien. Insgesamt sind 20 Studierende an der Pädagogischen Hochschule involviert.

Jeder Mensch ist anders – das ist seine Gemeinsamkeit

Das Publikum bei den TDI 19

So lautete das Motto der „Tage der Diversität und Inklusion (TDI)“ an der Pädagogischen Hochschule Wien, die das Büro für Inklusive Bildung (BIB) vom 15. bis 16.10.2019 in PH-interner Kooperation mit der Kompetenzstelle für Mehrsprachigkeit, Migration und Menschenrechtsbildung (Ko.M.M.M.), dem Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen und dem Zentrum für Politische Bildung (ZPB) veranstaltete. An die 140 Besucher*innen täglich besuchten diese ganz besonderen Tage.

Sparkling-Science-Kongress 2019

BM Rauskala und ÖAD Geschäftsführer Calice mit der Siegerin des Young Science Inspiration Award Susanne Schwendinger

Seit 2007 verbindet das vom BMBWF finanzierte Forschungsprogramm Sparkling Science hochwertige Forschung mit Nachwuchsförderung: Rund 100.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schultypen beantworteten seit 2007 in fast 300 Projekten gemeinsam mit über 4.200 Forscherinnen, Forschern und Lehrpersonen Fragen verschiedener Forschungsdisziplinen. Europaweit war und ist diese Form der Forschungsförderung mit einem Gesamtvolumen von fast 35 Mio. Euro einzigartig.

Wie Kinder Sprachen lernen

Wie Kinder Sprachen lernen

Vor 170 Zuhörerinnen und Zuhörer fand am Freitag, 04.10.2019 im Festsaal der PH Wien ein Vortrag der Sprachwissenschaftlerin Rosemarie Tracy (Universität Mannheim) statt. Die Veranstaltung  wurde von Rektorin Ruth Petz feierlich eröffnet. Tracy erörterte in zwei kurzweiligen Stunden die Bedeutung von Syntax bei der Aneignung von Erst- und Zweitsprache.

Start des DaZ-Lehrgangs 2019-2021

5. Hochschullehrgang "Muttersprachlicher Unterricht"

Am 13.9.2019 startete an der Pädagogischen Hochschule Wien das dritte Mal der Lehrgang Deutsch als Zweitsprache in der Primarstufe. 40 Teilnehmer*innen werden in drei Semestern 10 Lehrveranstaltungen in vier Modulen absolvieren. Sie werden auf die Arbeit in Deutschförderklassen ebenso vorbereitet wie auch auf die integrative und additive Sprachförderung für Kinder mit anderen Erstsprachen und auf die sprachaufmerksame Unterrichtsgestaltung in allen Fächern.

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.