IBS-News

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten des Instituts für übergreifende Bildungsschwerpunkte der PH Wien.

KsL-Symposion: Digitales Lesen ist lehr- und lernbar

Rekordverdächtig: 124 Teilnehmer*innen nahmen an einem Freitagnachmittag bei 34 Grad im Schatten und trotz Konkurrenz durch Schwimmbäder und Fußball-EM am KsL-Symposion 2021 „Lesen in digitalen Kontexten“ teil. Leider nur online, und es gab wohl unter Referent*innen und Teilnehmer*innen niemanden, der sich nicht an oder in den Wolfgangsee bei Strobl sehnte, wo sonst traditionell das Symposion stattfindet. Die fulminanten Referent*innen und Workshopleiter*innen ließen die Teilnehmer*innen aber bis zum Schluss gebannt am heißen Bildschirm ausharren. Einhelliges Fazit des spannenden Nachmittags: „Digitales Lesen ist lehr- und lernbar“ (Matthis Kepser).

Projekt Nightingale 2020/21

und trotzdem… ist es gelungen!

Die aktuell herausfordernde Situation durch Covid-19 verlangte in diesem Schul- und Studienjahr viel Einsatz und Kreativität von allen am Projekt Nightingale Beteiligten. Das Mentoring erforderte von den Studierenden als Projektteilnehmer*innen im 3. und 4. Semester, ihren zugeteilten Mentees, deren Eltern, Lehrer*innen und auch den Praxisbegleiter*innen, sowohl Ausdauer als auch Flexibilität in Bezug auf eine kontinuierliche Durchführung des Projekts.

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.