Verleihung des MINT-Gütesiegels 2018-2021 an innovative Schulen

Mit dem MINT-Gütesiegel werden Bildungs-einrichtungen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovativen und begeisternden Unterricht in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) fördern und umsetzen.

Am 24. April 2018 wurde vor rund 300 Gästen im Haus der Industrie in Wien das MINT-Gütesiegel 2018-2021 vergeben. Bundesminister Heinz Faßmann, die Rektorin der Pädagogischen Hochschule Wien Ruth Petz, der Präsident der Industriellenvereinigung Georg Kapsch sowie Klaus Peter Fouquet, CEO von Bosch Österreich, freuten sich als Initiator bzw. Initiatorin über das ungebrochene Interesse an diesem Qualitäts-Label. Von einer Fachjury wurden 103 besonders engagierte Bildungseinrichtungen für die Auszeichnung ausgewählt.

Moderator B. Weingartner mit G. Kapsch, BM H. Faßmann, R. Petz, K. P. Fouquet und B. Streicher
Moderator Bernhard Weingartner mit Georg Kapsch, BM Heinz Faßmann, Ruth Petz, Klaus Peter Fouquet und Barbara Streicher

Bei der Verleihung des Gütesiegels an die ausgewählten Schulen betonte Rektorin Petz die besondere Bedeutung der Lehrerinnen und Lehrer: „Für einen begeisternden MINT-Unterricht spielen die Lehrerinnen und Lehrer eine entscheidende Rolle. Diese in der Aus- und Weiterbildung optimal zu unterstützen ist eine der Kernaufgaben der Pädagogischen Hochschule Wien.“

Rektorin Petz mit BM Faßmann bei der Auszeichnung einer MINT-Volksschule
Rektorin Petz mit BM Faßmann bei der Auszeichnung einer MINT-Volksschule

Im Rahmen der Verleihung gab Christian Bertsch, Naturwissenschaftsdidaktiker an der PH Wien, mit seiner Tochter Ella den anwesenden Lehrpersonen, Direktorinnen und Direktoren sowie den Ehrengästen Einblicke in die didaktische Forschung an der PH Wien und zeigte eindrucksvoll, wie sich das Lernen von jungen Schimpansen und Kindern unterscheidet.

C. Bertsch (IBS) und Tochter Ella mit dem Vortrag „Wie soziale Affen kognitive Konflikte lösen“
Christian Bertsch (IBS) und Tochter Ella mit dem Vortrag „Wie soziale Affen kognitive Konflikte lösen“

>> Video der Verleihung

Weitere Infos zum Projekt sind hier zu finden, eine Foto-Galerie und alle Österreichischen MINT-Schulen findet sich hier.

Fotos: Markus Prantl
Kontakt: Christian Bertsch, christian.bertsch(at)phwien.ac.at  bzw. office(at)mintschule.at

<< Zurück zu den IBS-News