Lehrgang Administrator/innen AHS und BBS

Prof. Mag. Ursula MAURIC, MA
Koordination Hochschulische Nachqualifizierung und Schulnetzwerk "voXmi"

Telefon: + 43 1 601 18-3420
Raum: 4.1.021

Kontakt: ursula.mauric(at)phwien.ac.at

 

Inhalte

Die Seminarreihe zielt darauf ab, Personen, die im Schulbereich mit der Administration betraut worden sind, ein fundiertes Grundrepertoire zu vermitteln, um die immer komplexer werdenden  Aufgabenstellungen erfüllen zu können. Sie vermittelt dienstrechtliche, organisatorische und fachliche Kompetenz zur Ausübung der hauptverantwortlichen Tätigkeit einer Administratorin/eines Administrators. Neben der Vermittlung von Basiselementen in den Bereichen Untis und Schülerverwaltung und hinsichtlich schulrechtlicher und besoldungsrechtlicher Fragen, dient die Seminarreihe auch der Steigerung der Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz zur Professionalisierung im täglichen Arbeitsumfeld. Elemente wie Arbeitsorganisation und Prozessmanagement werden den Teilnehmer/innen als Werkzeuge für ihre Arbeit näher gebracht. 

Ziele

Ziel der Seminarreihe ist es – aufbauend auf den Grundkurs zur Einführung in die Administration – auf der Grundlage von pädagogischen und gesetzlichen Strukturen dienstrechtliche, organisatorische und fachliche Kompetenzen zur Ausübung der hauptverantwortlichen Tätigkeit einer Administratorin/eines Administrators  zu entwickeln und zu fördern.

Dauer

3 Semester

Die Seminarreihe umfasst mehrere Module, Projektarbeiten zu den entsprechenden Modulen, Hospitationen und eine Abschlussarbeit. 

Module/Einheiten

Module:

  • Schul- und Besoldungsrecht, Portal Austria/ PIS/ SAP
  • Untis und Schülerverwaltung
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Arbeitsorganisation und Prozessmanagement

Projektarbeiten, Hospitationen, Abschlussarbeit, Abschlussprüfung

Zulassungskriterien

Voraussetzung: Besuch des "Grundkurses zur Einführung in die Administration AHS" (Dauer:  1 Semester).

Zur Teilnahme an der Seminarreihe zugelassen werden Personen mit abgeschlossenem Lehramtsstudium für AHS, die in einem aufrechten Dienstverhältnis im allgemeinbildenden höheren Schulwesen stehen und Hauptverantwortlich für die Administration in ihrer Schule sind oder für die Betrauung zur Übernahme der Administration vorgesehen sind.

Die Prüfung über die Seminarreihe kann nur abgelegt werden, wenn die Betrauung zur Administratorin/ zum Administrator im Laufe des Jahres des letzten Moduls der Seminarreihen erfolgt. 

Zielgruppe

AHS-Lehrer/innen aller Unterrichtsgegenstände (vgl. Zulassungskriterien), die zur Ausübung der hauptverantwortlichen Tätigkeit in der Administration vorgesehen sind.

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok