Praxisschulen

Die beiden Praxisschulen verstehen sich als didaktische Werkstätten der Pädagogischen Hochschule Wiens. Von Beginn an werden Studierende in den Schulpraktischen Studien mit der Praxis des Schulalltags konfrontiert. Nach dem Motto "learning by reflective doing" finden, erproben und reflektieren sie praktikable Wege des Unterrichtens. Die Betreuung, Begleitung, vor allem aber kritische Beratung der Studierenden sind zentrale Bestandteile des Studienkonzeptes.

PraxisVolksschule Wien

PraxisMittelschule Wien

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien