Betreuungsbereiche

In der paarweisen Zusammensetzung der Betreuer/innen muss laut Prüfungsordnung mindestens EINE Person wenigstens eine Master Qualifikation vorweisen. Auch Personen ohne akademischen Grad dürfen betreuen, wenn der/die Zweitleser/in über diese Mindestqualifikation verfügt. Es wird daher auf der unten verlinkten Liste nicht zwischen den Rollen unterschieden, jedoch ist bei der Einreichung darauf zu achten, dass wenigstens einer der beiden Betreuungspersonen eine höhere als BA Qualifikation mitbringt.

Die PH Wien bietet regelmäßig Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Arbeiten an – nach erfolgter Zulassung werden Sie per Mail über diese Veranstaltungen informiert. Überdies ist die Teilnahme an einem Diplomand/innen-Seminar möglich. 

 

Betreuungsbereiche der Lehrenden (Stand: Jänner 2018)

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok