Forschungsschwerpunkte

Die Pädagogische Hochschule Wien hat in ihrem Profil eine Reihe von Interessensgebieten festgelegt, welche die Kernaktivitäten und das Alleinstellungsmerkmal der Einrichtung in verschiedenen bildungswissenschaftlichen Fachgebieten untermauern. Diese spiegeln die aktuellen gesellschaftlichen, bildungs- und sozialpolitischen Bedürfnisse wieder, wie auch die regionalen Kontexte.

Forschungsschwerpunkte der PH Wien: 

  • Mehrsprachigkeit 
    Diversität unter besonderer Berücksichtigung von Integration, Migration und Gender
    Wissenschaftliche Etablierung der Grundschuldidaktik und der Fachdidaktiken
     
  • Forschendes und entdeckendes Lernen
    Wissenschaft und Schule
     
  • Schulentwicklung
    Unterstützung von Qualitäts- und Schulentwicklung durch berufsfeld-bezogene Forschung und Evaluation
     
  • Inklusion
    Rechte der Menschen mit Behinderungen
    Wissenschaftliche Etablierung der Grundschuldidaktik und der Fachdidaktiken
     
  • Text- und Informationskompetenz
    Erweiterung des Text- und Informationsverständnisses
     
  • Medienbildung
    Neue Lerntechnologien und Innovation
     
  • Pädagogische-Praktische Studien
    Entwicklung der professionellen Lehrkompetenz der Studierenden durch die systematische Begleitung der Erfahrungen in der Schulpraxis

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien