Auftaktmeeting zum EU-Projekt MCCPD

In Santiago de Compostela trafen sich vom 25. – 29. Jänner 2016 die Projektpartner aus Spanien, Portugal, Schottland, Litauen und Österreich, um im Rahmen eines dreijährigen Erasmus+ Projekts die Arbeit an einem gemeinsamen Referenzrahmen für die Kompetenzen von Lehrer/innen aufzunehmen.

 

Fotoprotokoll des Arbeitstreffens:

Empfang in der Consellería de Cultura, Educación e Ordenación Universitaria de Galicia (Link dazu: www.edu.xunta.es), der regionalen Bildungsbehörde von Galizien. Gruppenbild mit dem Conselleiro (sechster von links stehend). Vorne links die Vertreterinnen der PH Wien: Ursula Mauric (IWQ) und Andrea Greiner (Mitte).

In der Bibliothek der koordinierenden Partnerorganisation CAFI (Centro Autonómico de Formación e Innovación), die Fort- und Weiterbildung in der Region Galicien organisiert und umsetzt. 

Besuch einer Grundschule in Ferrol. «Best Practice» für Inklusion und Global Education.

Unsere Bildungssysteme sind sich ähnlich – und doch unterscheiden sie sich in wichtigen Bereichen. Ein wichtiges Element des Kennenlernens: In welchen systemischen Kontexten entstanden unsere jeweiligen Schwerpunkte in Hinblick auf Lehrer/innenkompetenzen?

 

Das Projekt trägt den spanischen Titel «Un marco común de competencias professionales docentes» und soll mit drei grundlegenden Ergebnissen zur Implementierung der wesentlichen Kompetenzen für den Lehrberuf beitragen: Die Partner führen ihre jeweiligen nationalen Kompetenzmodelle für Aus- und Fortbildung von Lehrpersonen in einem gemeinsamen Kompetenzrahmen zusammen. Dieser dient in der Folge als Grundlage für die Erstellung von Instrumenten für Bedarfserhebung und für Evaluation von Aus- und Fortbildung. Auch sollen Online-Activities erarbeitet und ein Best Practice Guide erstellt werden.

 

Für nähere Informationen klicken Sie auf das Projektlogo. Von hier gelangen Sie direkt zur MCCPD Homepage. Über Twitter können Sie dem Projekt unter @eumccpd folgen.

              

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok