Auslandspraktika

Erasmus+ Praktika für Studierende und Graduierte    

Sie möchten ein Praktikum im Ausland machen?
Es besteht die Möglichkeit der Absolvierung eines Erasmus+  Praktikums in 28 EU- Mitgliedstaaten, sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei, und Mazedonien.

Studierende und Graduierte können ein Praktikum im europäischen Ausland absolvieren. Dieses Praktikum kann in Unternehmen, Trainings- und Forschungseinrichtungen oder sonstigen Organisationen absolviert werden, die geeignet scheinen, sich fachspezifisch im Rahmen des Studiums weiterzuentwickeln. Ausgenommen sind Einrichtungen der Europäischen Union, wie z.B. das Europäische Parlament.

Das Learning Agreement for Traineeships bildet die Grundlage für Ihr Erasmus+ Praktikum.

Welche Vorteile bringt ein Erasmus+ Praktikum?
·         Anerkennung der Leistungen im Rahmen des Studierendenpraktikums
·         Berufserfahrung im Ausland
·         verbesserte Sprachkenntnisse
·         interkulturelle Kompetenzen
·         Kontakte zu Firmen und neue Freundinnen und Freunde in ganz Europa

Wieviel Förderung erhalte ich für ein Erasmus+ Praktikum?
Zuschusshöhen 2017/18

Praktika für Studierende
Studierende
haben während der gesamten Studienzeit die Möglichkeit, ein Erasmus+ Praktikum zu absolvieren.
Praktika müssen mindestens 2 Monate dauern und Vollzeitanstellungen (mind. 30 Wochenstunden) sein. Studierende können pro Studienzyklus einen Erasmus+ Auslandsaufenthalt von maximal 12 Monaten absolvieren.

Praktika für Graduierte (=Studierende, die ihr Studium abgeschlossen haben)
Graduierte
 bewerben sich für ein Praktikum noch während ihrer aktiven Studienzeit direkt an der Hochschule und müssen das Praktikum dann bis längstens 12 Monate nach Beendigung des Studiums abgeschlossen haben.
Praktika müssen mindestens 2 Monate dauern und Vollzeitanstellungen sein. 
Der Aufenthalt kann ebenfalls bis zu 12 Monate lang sein und prinzipiell nach jedem Studienzyklus stattfinden.
Graduierte dürfen nicht für ein Studium an einer Universität/Hochschule inskribiert sein während sie ihr Praktikum absolvieren!

Kombination von Studienaufenthalt und Praktikum
Werden Studienaufenthalt und Praktikum kombiniert, so beträgt die Mindestdauer 3 Monate. DIe Zeit kann beliebig zwischen Praktikum und Studium aufgeteilt werden. Die Dauer darf insgesamt 12 Monate nicht überschreiten.

Bezahlte Praktika
Erasmus+  fördert auch bezahlte Praktika, wenn alle genannten Anforderungen erfüllt werden.

Weitere Informationen / Informationen zur Bewerbung
Bitte wählen Sie "Praktika für Graduierte/APS und IBB" oder "Berufspraktika/IBB" im Menü links.

Information/English
EURES – The European Job Mobility Portal
https://ec.europa.eu/eures/

 

Reports

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien