Staff Mobility Universität Göteborg/Schweden

Der Erasmus+ Aufenthalt an der Universität Göteborg ermöglichte mir das Führen zahlreicher sehr anregender und reflektierter Expert/innen-Gespräche sowohl mit Mitarbeiter/innen der Pädagogischen Fakultät als auch mit Mitarbeiter/innen der zentralen Verwaltung. Lehrveranstaltungsbesuche waren ebenso Teil des Programms.

Im Laufe eines  ersten Treffens mit der Erasmus+-Koordinatorin an der pädagogischen Fakultät wurde mir ein erster Überblick über die Strukturen der Universität Göteborg und spezifisch der pädagogischen Fakultät gegeben. Die Gebäude, Räume der Administration sowie Lehrveranstaltungsräume wurden im Zuge eines Rundgangs besichtigt. Besonderen Eindruck hinterließ dabei die selbstverständliche Einrichtung von Sozialbereichen sowohl für Studierende als auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität in allen Teilbereichen.

Bei den weiteren folgenden  Expert/innen-Gesprächen standen folgende Themenfelder im Vordergrund:

Interne Fortbildung

Während meines Aufenthalts hatte ich mehrfach die Gelegenheit, mich über interne Qualifizierungs-, Personalentwicklungs- und Fortbildungskonzepte auszutauschen. Insbesondere war dabei das verpflichtende dreiteilige Kurssystem für Mitarbeiter/innen der Universität Göteborg von Interesse:

1.    Allgemeine Einführung in Hochschuldidaktik

2.    Fakultäts- bzw. Department- spezifisches Constructive Alignment

3.    Applied Analysis – Analyse des eigenen Unterrichts/Supervision/Reflexion der eigenen Unterrichtsmethoden/Report

Weitere Themen waren:

-       Digital written examinations (Pilotierung Prüfungssoftware für schriftliche Arbeiten)

-       Classrooms for active Learning

-       Teachers Guide

-       Scholarship of Teaching and Learning (SoTL)

Corporate Design/Öffentlichkeitsarbeit/Interne Kommunikation

Zahlreiche Treffen mit Mitarbeiter/innen auf Fakultätsebene aber auch in der zentralen Verwaltung brachten wertvolle Impulse, u. a. zu folgenden Themenfeldern:

-       Formulierung und Implementierung einer Communication Strategy

-       Systeme für Newsletter-Erstellung (Ungapped, Apsys)

-       Einbettung von Newslettern/Zeitungsartikeln in Website (Retriever Publishing)

-       Social Media Strategy (Instagramm, Facebook)

-       Online-Videos als Teil der Kommunikationsstrategie (Videos für Incomings, Video-Dissemination von Forschungsergebnissen)

-       Autogenerierte Formatvorlagen für einzelne Organisationseinheiten

-       Interne Kommunikation über eigene Zeitung

-       Umsetzung der CI, Impulse für die grafische Gestaltung von Print- und Online-Produkten

<< Zurück zu Reports

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok