McKioto Sparkling Science 4a

In diesem Projekt untersuchten die Schülerinnen und Schüler der 4a unter Anleitung von Wissenschaftlerinnen ihr Ernährungsverhalten. 

Gemeinsam mit einer Partnerklasse der AHS Rahlgasse identifizierten sie  Orte und Zeiten des Konsums, Art und Menge der konsumierten Speisen und Getränke, sowie die biologische Vielfalt der Rohstoffe. Ein weiteres wichtiges Thema war der kulturelle Kontext, der das Ernährungsverhalten der Jugendlichen bestimmt.

Die Schülerinnen und Schüler berechneten den "Klima-Impact" ihres Ernährungsverhaltens, beurteilten die Auswirkung auf ihre Gesundheit und diverse Aspekte der Nachhaltigkeit.

Sie entwickelten Handlungsalternativen und kommunizierten diese per Videos und Social Software an Schülerinnen und Schüler anderer Klassen.

An dem von der Universität für Bodenkultur geleiteten Projekt waren die Pädagogische Hochschule Wien, das Forschungsinstitut für Biologischen Landbau und die "gutessen und ernährungsconsulting" beteiligt.


zurück zu Schuljahr 2012/2013

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok