Sommersportwoche 4a

Am 19. Mai 2014 war es soweit, die 4a fuhr auf Sportwoche.

Der Zug brachte die Schülerinnen und Schüler bis nach Neusiedl/See. Am Bahnhof wurden die Räder übernommen, die das Fortbewegungsmittel für die ganze Woche sein sollten. 

Rad fahren ist nicht ganz einfach, wenn man längere Zeit nicht auf dem Drahtesel gesessen ist, mussten einige SchülerInnen schmerzlich feststellen. Aber es blieb bei leichten Schürfwunden, die mit Pflastern versehen werden konnten.

Gleich am Nachmittag begannen die Sportarten. Die SchülerInnen haben sich für SEGELN, WINDSURFEN, STANDUPPADDLING, TENNIS und REITEN entschieden. Im Rahmen der Woche konnten sie eine dieser Sportarten genauer kennenlernen und auch intensiv üben.

Das Wetter in dieser Woche war einfach traumhaft. Von Tag zu Tag wurde es wärmer und die Sonnencreme musste immer dicker aufgetragen werden. Den sportfreien Nachmittag verbrachte die Klasse im Hallenbad/Freibad Neusiedl.

Für einen gelungenen Abschluss sorgte der Besuch der örtlichen Disco, in der gemeinsam gefeiert und getanzt wurde.  

  • podersdorf10
  • podersdorf11
  • podersdorf13
  • podersdorf14
  • podersdorf15
  • podersdorf16
  • podersdorf17
  • podersdorf18
  • podersdorf19
  • podersdorf2
  • podersdorf3
  • podersdorf4
  • podersdorf6
  • podersdorf7
  • podersdorf8
  • podersdorf9

zurück zu Schuljahr 2013/2014

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok