Sprachreise Malta 4a, 4b

Am 12. September 2014 war es endlich soweit – nach langem Warten brachen 25 Schülerinnen und Schüler der 4ab mit ihren Professorinnen Ruth Gazzia und Nicoletta Glanzner Richtung Malta auf.
Untergebracht waren die Jugendlichen zu zweit oder dritt bei Gastfamilien, bei denen sie sich durchwegs wohl fühlten. Die Vormittage verbrachten sie in einer Sprachschule, um ihr Englisch zu verbessern.

Auf dem Programm standen während dieser Woche unter anderem Ausflüge nach Valletta, auf die Inseln Gozo und Comino und die Besichtigung der alten Städten Mdina und Rabat. Besonders beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler von der Fahrt mit einem Speedboot sowie von der blauen Grotte.
Auch der Spaßfaktor kam nicht zu kurz: die Schülerinnen und Schüler gingen mehrmals schwimmen, besuchten eine Bowlinghalle und sangen – an ihrem letzten (Disco-)Abend - Karaoke.
Ohne Verletzungen/Erkrankungen & Co kehrten alle am 19. September 2014 wieder nach Wien zurück.
Es war für die Jugendlichen eine großartige Woche voller neuer Erfahrungen und Eindrücke, die ihnen sicher noch sehr lange in wunderschöner Sommer-Erinnerung bleiben wird.

  • IMG_1666
  • IMG_1702
  • IMG_1703
  • IMG_1707
  • IMG_1719
  • IMG_1785
  • IMG_1789
  • IMG_1792
  • IMG_1796
  • IMG_1837
  • IMG_1891
  • IMG_1892
  • IMG_1901
  • IMG_1907
  • IMG_2019
  • IMG_2040

zurück zu Schuljahr 2014/2015

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok