Projekt Nightingale

17 Schülerinnen und Schüler der Praxisvolks- und der Praxismittelschule werden zwei Semester lang von Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule in der Freizeit begleitet, um Selbstbewusstsein und Bildungsmotivation der Kinder zu stärken, und um sie mit Bildungs- und Kultureinrichtungen Wiens vertraut zu machen.

Die Studierenden lernen dadurch die Lebenswelt der Mentees und ihrer Familien kennen und sammeln wertvolle praktische Erfahrungen.

Das Nightingale-Mentoring-System wurde in Schweden entwickelt und in Europa verbreitet.

Projektleitung: Wiener kinderfreunde

Gefördert wird das Projekt vom Sozialministerium.

  • Nighingale5
  • Nightingale1
  • Nightingale2
  • Nightingale3
  • Nightingale4
  • Nightingale6
  • Nightingale7

zurück zu Schuljahr 2015/2016

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok