Abschluss des Betreuungslehrer/innen-Lehrgangs 2015

Am 27. Mai 2015 konnten 44 Kolleginnen und Kollegen den zweijährigen Lehrgang "Ausbildung zum/r Betreuungslehrer/in im Unterrichtspraktikum" abschließen.

Die Absolvent/innen, die 6 Präsenzseminare besuchten, in Peergruppen hospitierten und arbeiteten, an Supervisionsangeboten teilnahmen, eine Reflexionsarbeit verfassten und bereits ein Jahr lang eine/n Unterrichtspraktikanten/in begleiteten, erhielten ihre Zertifikate und gleichzeitig wurde ihnen von LSI Vera Aue die Ernennung durch den SSR überreicht.

Gemeinsam mit Institutsleiter Thomas Strasser, dem Lehrgangsteam (den Referentinnen Bärbel Büchel-Ceron, Franziska Korn-Tarde und Vera Aue) und der Lehrgangsleiterin Simone Atzesberger wurde auf die beiden intensiven Lehrgangsjahre zurückgeschaut und die Perspektive auch auf die neue Rolle und die kommenden Veränderungen im Kontext von Induktionsphase und Mentor/innenaufgaben im neuen Dienstrecht gerichtet.

Wir danken alle Beteiligten für die engagierte und offene Zusammenarbeit und gratulieren sehr herzlich zum Lehrgangsabschluss!

<< Zurück zur Startseite

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.