Ö1 macht Schule auf der Interpädagogica 2016

Die neue Webseite oe1macht.schule und das neue Angebot an digitalen Lernmaterialien wurden auf der Interpädagogica vom 10. bis 12. November 2016 in Wien präsentiert.  

Österreichs größte Bildungsfachmesse für Lehrmittel, Ausstattung, Kultur und Sport hat 2016 die Digitalisierung als besonderen Fokus. Sehr passend, dass das Portal auf oe1macht.schule die Nutzung von interaktiven Unterrichtsmethoden und den Einsatz von technologiegestützten Tools fördert.

Die Teammitglieder Alicia Bankhofer, Ruth Gutermann, Lothar Bodingbauer und Klaus Himpsl-Gutermann waren persönlich am Messestand, um Fragen der vielen Interessentinnen und Interessenten zu beantworten. Sie zeigten und erklärten, wie die Radiosendungen in mobilen Lernsettings wie z. B. im Format “Flipped Classroom” oder auch in kollaborativen Arbeitsphasen genutzt werden können.

Was die Besucherinnen und Besucher besonders schätzten: Das Medienarchiv von „Ö1 macht Schule“ ist nicht zeitlich begrenzt. Sendungen können jederzeit kostenlos und ohne Abo heruntergeladen und auf verschiedenen mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet, Notebook) verwendet werden.

Die Präsentation von „Ö1 macht Schule“ auf der Interpädagogica 2016 hat sich als sehr gute Möglichkeit erwiesen, das vielfältige Angebot bekannt zu machen. Ein gelungener Start für dieses neue Kapitel von „Ö1 macht Schule“, sich als digitale Lehrmittel-Mediathek zu etablieren. 

Das Projekt "Ö1 macht Schule" findet in Zusammenarbei mit der Pädagogischen Hochschule mit dem Institut für Weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen statt.

Weitere Informationen unter

Downloadarchiv unter http://oe1.orf.at/schule

Besucherinnen des Messestandes von „Ö1 macht Schule“ auf der Interpädagogica 2016


<< Zurück zur Hauptseite

 

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.