HdMa - ein erfolgreicher Rückblick

Das Haus der Mathematik geht in die wohlverdiente Sommerpause. Bevor wir das tun, wollen wir noch auf ein besonders erfolgreiches Semester zurückblicken:

Im HdMa gab es von Februar bis Juni 2017 59 Veranstaltungen. Wir begrüßten 889 Schülerinnen und Schüler der Volksschule und der Sekundarstufen 1 und 2. Weiters stand das HdMa auch für Lehrveranstaltungen der Primarstufenpädagogik zur Verfügung: Im Rahmen des Orientierungsmoduls zum Schwerpunkt Science and Health besuchten die Studierenden die Räumlichkeiten, um erste Zugänge zum entdeckenden Lernen mit Exhibits kennenzulernen.

                 

© A. Huber-Marx

Viele Spieltische im HdMa thematisieren geometrische Zusammenhänge, daher wurde das HdMa von den Lehrenden und Studierenden der PHW genutzt, um mathematische Inhalte hier erlebbar und begreifbar zu machen.

Auch im Sommersemester 2017 gab es wieder das Angebot, eine Zusatzqualifikation im forschenden, entdeckenden Lernen im HdMa zu erwerben. Das erste Mal fand ein gemeinsames Lernen von Studierenden der Primarstufe der PHW und von Lehramtsstudierenden im Verbund Nord Ost statt. Am 13. Juni 2017 nahmen die drei Teilnehmerinnen und  die sieben Teilnehmer ihre Zertifikate entgegen.

© M. Musilek

Schließlich wurden im Sommersemester zwei neue Exhibits im HdMa installiert. Einerseits kann man Muster und Strukturen im Zahlenraum 50 mit Hilfe eines Siebverfahrens erkunden, und anderseits kann man die Anzahl der Teiler einer natürlichen Zahl haptisch erforschen.

Neugierig? Ab Herbst 2017 sind wir wieder da! Buchungen für Schulklassen sind ab Mitte September über http://hdma.phwien.ac.at/ möglich.

Kontakt:
Monika Musilek, monika.musilek(at)phwien.ac.at

© Pädagogische Hochschule Wien | Grenzackerstraße 18 | 1100 Wien

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.